TCM-Ausbildung in Hang Zhou, Süd-China...

Das "Hangzhou Hospital of Traditional Chinese Medicine", auch unter dem Namen "Red Cross Hospital" bekannt, wurde im Jahre 1928 gegründet und vereint sowohl Westliche Medizin als auch Traditionelle Chinesische Medizin. Es hat 1000 Betten und bildet seit 1983 ausländische Studenten in allen Sparten der TCM aus.

 

 

Ganz besonders möchte ich mich an dieser Stelle bei dem deutsch-sprachigen Oberarzt der Akupunkturabteilung, Herrn Dr. Dai Weimin, für seine unermüdliche und geduldige Unterweisung der ausländischen Studenten bedanken.

 

Auch die sehr humorvolle Akupunkturärztin Frau Dr. Hu sowie die sehr erfahrene, über 70-jährige Frau Dr. Go sind hervorzuheben, ebenso unsere stets hilfsbereite Übersetzerin Frau Ye sowie Assistenzarzt Hr. Liu Wan Nian, der mich freundlicherweise zu seiner Familie auf's Land eingeladen hatte, wo ich China und seine Einwohner ganz privat erleben durfte. Ich habe mich in Hang Zhou stets sehr wohl gefühlt und bedanke mich auch bei allen anderen Ärzten für die stets geduldigen, liebevollen und kompetenten Vorlesungen und täglichen praktischen Unterweisungen in der Klinik sowie für das vermittelte, tiefe Wissen um die Anwendungs-möglichkeiten und auch Grenzen der Traditionellen Chinesischen Medizin.

 

"Lies zehntausend Bücher, geh zehntausend Meilen!"

- Chinesische Weisheit -