Infothek...

In der "Infothek" finden Sie ergänzende Informationen über die in meiner Naturheilpraxis angewandten alternativen Heilmethoden, Ihre Anwen-dungsgebiete,  den anfallenden Behandlungskosten u.a. interessante Beiträge rund um das Thema "Gesunderhaltung". Laufend informiere ich Sie immer wieder über aktuelle Neuigkeiten u.a. aus den Themen-bereichen

 

Schulmedizin

Biovitalstoffe

Ernährung

Krankheitsbilder

Naturheilkunde

Neue Heilverfahren

Psychologie

Vorbeugung

u.a.m.

 

Eine Seite "LINKS" ist in Vorbereitung...

 

 

Es lohnt sich also bestimmt, ab und zu mal reinzuschauen...

 

 

 

 "Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten,
wer nicht fragt, bleibt es ein für allemal."

 

Chinesische Weisheit

 

Wo liegt eigentlich der Ursprung des Wortes "China"?

 

Während die Chinesen ihr eigenes Land "Zhong Guo" = "Mitte - Land" also "Land der Mitte" nennen, wird es in der übrigen Welt beinahe überall als China oder "Sina" bezeichnet. Das Wort "China" gab es im chinesischen früher noch nicht. Das Deutsche Wort für "Apfelsine" leitet sich übrigens von "Apfel" aus "Sina" ab.

 

"China" leitet sich von dem alten chinesischen Wort "Qin" ab, dem Namen des chinesischen Fürstentums, aus dem die Qin-Dynastie (221 - 207 v. Chr.) hervorging. Unter den Qin-Fürsten wurde China 221 v. Chr. geeint und zu einem Kaiserreich.

 

Seit dieser Zeit ist der Name Qin vermutlich auf Umwegen entlang der Seidenstraße bis Europa gelangt.